Einsatzstichworte

 

 

 

für

 

Brand-

 

und

 

Technische

 

Hilfeleistungseinsätze

 

des

 

Landes

 

Brandenburg

 

 

 

 

 

 

 

Mit den folgenden Einsatzstichworten werden die Feuerwehren im Land Brandenburg alarmiert. Der Disponent in der Rettungsleitstelle legt nach Einschätzung der Meldung das Stichwort der Alarmierung fest. Für jedes Stichwort (in Verbindung mit der Örtlichkeit) ist im Leitstellensystem eine Ausrückordnung des jeweiligen Aufgabenträgers hinterlegt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 Einsatzstichworte zur Unterstützung des Rettungsdienstes

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Einsatzstichworte

 

Stichwort

 

Bedeutung

 

B:Klein

Papierkorb, Container, Kontrolle nach Brand, keine Ausbereitungsgefahr

B:Pkw

Pkw, Motorrad

B:Lkw

Lkw, Bus, Traktor, Campinganhänger

B:Schornstein

Schornstein, Kamin, Esse

B:Gebäude Klein

Garage, Schuppen, Bungalow, elektrische Anlage, Trafo

B:Gebäude Groß

Zimmerbrand, Kellerbrand, Dachstuhlbrand, Landwirtschaftliches Anwesen

B:Sonderobjekt

Sonderobjekt mit Objekt Alarm und Ausrückeordnung

B:BMA

Brandmeldeanlage, örtliche Festlegung

B:Fläche

Ödland, Wiese

B:Wald

Wald, Bahndamm

B:Wald Groß

Wald, Getreidefeld

B:Schiene

Schienenfahrzeug

B:Boot

Sport- & Freizeitboote

B:Schiff

Schiff, Transportschiff, Fahrgastschiff

B:Gefahrgut

Gefährliche Stoffe & Güter

B:Kleinflugzeug

Kleinflugzeug

B:Großflugzeug

Großflugzeug

B:Explosion

Brand nach Explosion

 

H:Klein

Wasser in Keller, Baum auf Straße

H:Natur

Schäden durch witterungsbedingte Ereignisse

H:Hilfeleistung

Ausleuchten von Einsatzstellen, Tragehilfe Rettungsdienst, Hubschrauberlandung, Stromunfall

H:Türnotöffnung

Hilflose Person

H:VU-ohne-P

Unfall mit Blechschaden, auslauf. Betriebsstoffe

H:VU-mit-P

Unfall mit Verletzten, jedoch nicht eingeklemmt

H:VU-Klemm

Unfall mit eingeklemmter Person

H:VU Lkw/Bus

Lkw-/BusunfallLkw gegen Pkw/Bus/Lkw

H:VU Schiene

Pkw gegen Zug, entgleister Zug, Zug gegen Zug

H:VU Schiff

Schiffkollision, leckgeschlagenes Schiff

H:Flugunfall Klein

Absturz Kleinflugzeug

H:Flugunfall Groß

Unfall mit Großflugzeug

H:Person auf Schiene

Person vom Zug erfasst

H:Person im Wasser/Eis

Wasserrettung, Person im Eis eingebrochen

H:Rettung aus Höhen und Tiefen

Bauunfall, Rettung aus Höhe, Rettung aus Schacht, Windkraftanlage

H:Person-TMR

Person in Not, Technische Menschenrettung

H:Gas

Gasgeruch, Gasaustritt

H:Gefahrgut Klein

Kleinere Unfälle mit gefährlichen Stoffen & Gütern 

H:Gefahrgut Groß

Größere Unfälle mit gefährlichen Stoffen & Gütern

H:Einsturz

Einsturz von Gebäuden

H:Öl-Land

Öl auf Fahrbahn

H:Öl-Wasser

Öl auf Gewässer

H:Tier in Not

Tier in Not, Not durch Tier

H:Kommunal

Einsätze im Auftrag des Trägers, Amtshilfe

 

N1

Bewusstlos

N2

Atemnot

N3

Herz-/Kreislauf

N4

Trauma

N5

Neurologisch

N6

Psychiatrisch

N7

Sonstig

R1

Bewusstlos

R2

Atemnot

R3

Herz-/Kreislauf

R4

Trauma

R5

Neurologisch

R6

Psychiatrisch

R7                                             

Sonstig                                                                          

MANV-Klein                                 

Massenanfall von Verletzten                                               

MANV-Mittel                                

Massenanfall von Verletzten                                         

MANV-Groß                                              

Massenanfall von Verletzten